Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Deshalb wollen wir Sie mit den nachfolgenden Ausführungen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (im folgenden Text als „Daten“ bezeichnet) im Rahmen unseres Internetauftritts unter https://www.comfort-hotel-lueneburg.de aufklären. Mit unserer Website verbunden sind außerdem auch Angebote und Internetauftritte von Drittanbietern, auf die Sie über von uns gesetzte Internetlinks zugreifen können.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Motel Lüneburg GmbH & Co. KG
Am Alten Werk 4
D-21406 Lüneburg/Melbeck

Persönlich haftende Gesellschafterin: Motel Lüneburg Verwaltungs GmbH
Geschäftsführung: Uta-Christina Krienke

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel +49 (0) 4134 90 77 97
Fax: +49 (0)4134 90 77 89

Impressum: https://www.comfort-hotel-lueneburg.de/de/impressum

2. Betroffene Personen, Art der Daten und Zeitpunkt sowie Zweck der Erhebung und Verarbeitung

Wenn Sie unsere Website unter https://www.comfort-hotel-lueneburg.de aufrufen, kommt es zur automatischen Erhebung und temporären Speicherung der nachfolgenden Informationen:

  • Nutzungsdaten (z.B. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, zuvor besuchte Website)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers, IP-Adressen)

Darüber hinaus sind auch die Daten von der Erhebung und Verarbeitung betroffen, die Sie uns als Nutzer unseres Online-Angebots zukommen lassen. Dies kann z.B. dadurch geschehen, dass Sie durch die zur Verfügung gestellten Kontaktmöglichkeiten mit uns in Verbindung treten. Dabei können zusätzlich die folgenden Informationen erhoben und verarbeitet werden:

  • Bestandsdaten des Nutzers (z.B. Name und Adresse)
  • Kontakt-/Kommunikationsdaten des Nutzers (z.B. E-Mailadresse oder Telefonnummer)
  • weitere Inhaltsdaten (z.B. durch Eingabe von Text im Rahmen der Kontaktaufnahme, Fotografien)

Zusätzlich erheben und verarbeiten wir Ihre uns übermittelten Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit, zur Bereitstellung unserer Website (durch einen Hostinganbieter), zur Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation und/oder Kontaktverwaltung sowie zur betriebswirtschaftlichen Analyse (siehe auch Ziffer 14 der Erklärung). Dabei können (zusätzlich zu den zuvor aufgeführten Daten) von uns bzw. unserem Hostinganbieter folgende Daten erhoben und verarbeitet werden:

  • Vertragsdaten (z.B. Name und Adresse des Kunden, Interessenten oder Geschäftspartners, Vertragsgegenstand, Kundenkategorie)
  • Zahlungsdaten (z.B. Name, Bankverbindung, Zahlungshistorie)
  • Bestandsdaten/Kontaktdaten/Inhaltsdaten/Nutzungsdaten/Meta-/Kommunikationsdaten (Beispiele hinsichtlich der einzelnen Punkte: siehe oben)

Zweck der Erhebung und Verarbeitung der vorbenannten Daten ist:

  • die Bereitstellung unseres Internetauftritts, seiner Funktionen und Inhalte sowie die Gewährleistung einer reibungslosen Nutzung durch die Besucher der Website (z.B. Bereitstellung der Reservierungsmöglichkeit, Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen)
  • die Gewährleistung der Kommunikation mit Kunden, Interessenten oder Geschäftspartnern (z.B. durch die Möglichkeit der Beantwortung Ihrer Kontakt-/Reservierungsanfragen oder die Möglichkeit einer späteren Kontaktaufnahme)
  • die Ermöglichung von Maßnahmen zur Systemsicherheit- und Stabilität
  • die Durchführung einer Reichweitenmessung/Marketing/Marktforschung/Werbung
  • Erbringung vertraglicher Leistungen (z.B. Reservierungsabwicklung) Service und Kundenpflege
  • Gewährleistung einer funktionierenden Geschäftstätigkeit (z.B. durch Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten)
  • Anpassung und Optimierung des Internetauftritts an die Bedürfnisse der Nutzer (dazu gehören z.B. Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes)

Wir weisen zudem darauf hin, dass wir auf unserer Website Cookies sowie Analysedienste einsetzen. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern 10 und 14 dieser Datenschutzerklärung.

3. Begriffsbestimmungen

Die im Rahmen der Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten wie z.B. „Personenbezogene Daten“, „Verarbeitung“, „Pseudonymisierung“, „Verantwortlicher“ oder „Auftragsverarbeiter“ entsprechen den Definitionen gemäß Artikel 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), auf die wir hiermit Bezug nehmen.

4. Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Gemäß Art. 13 DSGVO sind wir verpflichtet, Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mitzuteilen. Zunächst ist die Grundlage der Datenerhebung und -verarbeitung unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses ergibt sich aus dem zuvor unter Nr. 2 aufgelisteten Zweck. Sofern wir von Ihnen ausdrücklich Einwilligungen zur Erhebung und Verarbeitung der Daten einholen, sind die entsprechenden Rechtsgrundlagen Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen geschieht auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir Daten im Rahmen unserer Leistungserfüllung, Vertragsdurchführung und Anfragenbearbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung von Daten aufgrund von lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO. Sollte die Verarbeitung darüber hinaus auf weiteren Rechtsgrundlagen erfolgen, so weisen wir ausdrücklich darauf hin.

5. Sicherheit der Verarbeitung

Im Sinne des Art. 32 DSGVO treffen die Auftragsverarbeiter und wir unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Diese Maßnahmen schließen unter anderem Folgendes ein:

  • die Pseudonymisierung und SSL-Verschlüsselung personenbezogener Daten;
  • die Fähigkeit, die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung auf Dauer sicherzustellen;
  • die Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen;
  • ein Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.

Darüber hinaus treffen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, die sicherstellen, dass durch Voreinstellung nur personenbezogene Daten, deren Verarbeitung für den jeweiligen bestimmten Verarbeitungszweck erforderlich ist, verarbeitet werden. Diese Verpflichtung gilt für die Menge der erhobenen personenbezogenen Daten, den Umfang ihrer Verarbeitung, ihre Speicherfrist und ihre Zugänglichkeit. Die Maßnahmen stellen zudem insbesondere sicher, dass personenbezogene Daten durch Voreinstellungen nicht ohne unser Eingreifen einer unbestimmten Zahl von natürlichen Personen zugänglich gemacht werden (Art. 25 DSGVO).

6. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern in unserem Auftrag eine Verarbeitung erfolgt, so arbeiten wir nur mit Auftragsverarbeitern oder Dritten zusammen, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet (Art. 28 DSGVO).

Die Verarbeitung durch einen Auftragsverarbeiter erfolgt auf der Grundlage eines mit ihm geschlossenen Vertrags oder eines anderen Rechtsinstruments nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten, der bzw. das den Auftragsverarbeiter an uns bindet und in dem Gegenstand und Dauer der Verarbeitung, Art und Zweck der Verarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten, die Kategorien betroffener Personen sowie unsere Pflichten und Rechte festgelegt sind.

7. Übermittlungen in Drittländer

Eine Übermittlung von Daten, die bereits verarbeitet werden oder nach ihrer Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation verarbeitet werden sollen, ist nur zulässig, wenn der Auftragsverarbeiter und wir die Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO einhalten und auch die sonstigen Bestimmungen der Verordnung eingehalten werden; dies gilt auch für die etwaige Weiterübermittlung personenbezogener Daten aus dem betreffenden Drittland oder der betreffenden internationalen Organisation an ein anderes Drittland oder eine andere internationale Organisation. Wir stellen sicher, dass das durch die Datenschutzgrundverordnung gewährleistete Schutzniveau für natürliche Personen nicht untergraben wird. Eine mögliche Verarbeitung der Daten in einem Drittland erfolgt zudem nur zur Erfüllung (vor)vertraglicher oder rechtlicher Pflichten, aufgrund berechtigter Interessen und/oder nach einer ausdrücklichen Einwilligung Ihrerseits.

8. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht

  • Auskunft von uns darüber zu verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen gemäß Art. 15 DSGVO (z.B. den Verarbeitungszweck, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden oder falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer)
  • die Berichtigung bzw. Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
  • gemäß Art. 17 DSGVO von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie außerdem von uns verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird.
  • gemäß Art. 20 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden Daten, die Sie uns zuvor bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten gemäß Art. 20 DSGVO einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.
  • gemäß Art. 7 DSGVO eine möglicherweise erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

9. Widerspruchsrecht

Sie haben außerdem das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten jederzeit zu widersprechen.

10. Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO werden auf unserer Website sogenannte Cookies eingesetzt. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die bei einem Besuch der Seite automatisch auf den Endgeräten der Nutzer gespeichert werden. Diese Cookies richten keinen Schaden an, sondern dienen dazu, unterschiedliche Angaben zu speichern. Dabei handelt es sich vor allem um Informationen zu einem Nutzer und seinem verwendeten Endgerät (wobei die Informationen nicht unmittelbar dazu führen, dass wir Kenntnis von Ihrer Identität erhalten). Es werden sogenannte temporäre Cookies verwendet, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und dazu dienen, Ihnen einen erneuten Besuch unserer Website durch bereits vorhandene Daten noch angenehmer zu machen (eine erneute Eingabe Ihrer Daten ist beispielsweise nicht erforderlich). Ebenfalls verwendete, sogenannte Session-Cookies dienen lediglich dazu, zu erkennen, dass Sie bereits mehrere der Unterseiten unseres Internetauftritts besucht haben und werden gelöscht, nachdem Sie unsere Website verlassen und Ihren Browser geschlossen haben. Um außerdem unsere Website für Sie optimieren zu können, setzen wir Cookies ein, die die Nutzung statistisch erfassen, sodass wir diese auswerten können. Auch diese Cookies werden nach einer bestimmten Zeit gelöscht. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Ziffer 11 dieser Datenschutzerklärung.

Von vielen Internetbrowsern werden die Cookies automatisch akzeptiert. Falls Sie jedoch nicht möchten, dass diese akzeptiert und damit auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers so konfigurieren, dass keine Cookies gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Zudem können bereits gespeicherte Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers nachträglich gelöscht werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass eine vollständige Entfernung und Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

11. Aufbewahrung und Löschung von Daten

Abgesehen von einer Löschung oder Einschränkung der Daten gemäß Art. 17 und Art. 18 DSGVO (siehe Ziffer 8 der Datenschutzerklärung) oder einem anderen ausdrücklichen Hinweis löschen wir die von uns gespeicherten Daten, wenn sie für die Erfüllung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind und wir nicht gesetzlich zu ihrer Aufbewahrung verpflichtet sind. Sollten Ihre Daten aufgrund von anderen, gesetzlich zulässigen Gründen aufbewahrt werden, schränken wir die Verarbeitung der Daten jedoch soweit ein, sodass sie allein für die bestimmten zulässigen Zwecke verwendet werden.

Rechtsgrundlage für eine Aufbewahrung Ihrer Daten im Rahmen unseres Geschäftsbetriebs in Unterlagen wie z.B. Büchern, Buchungsbelegen oder anderen Aufzeichnungen sind in Deutschland die §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB. Es handelt sich dabei um eine Aufbewahrungspflicht für 10 Jahre (steuerrechtliche Aufbewahrungspflicht). Liegen uns Ihre Daten im Rahmen von Handelsbriefen vor, müssen diese gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB für 6 Jahre aufbewahrt werden (handelsrechtliche Aufbewahrungspflicht).

12. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per Kontaktformular, Reservierungsformular, E-Mail oder Telefon) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Wir löschen die Daten jedoch, sofern sie nicht mehr erforderlich sind. Eine Überprüfung hinsichtlich der Erforderlichkeit erfolgt alle zwei Jahre; darüber hinaus gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

13. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

14. Google Analytics

Zur Anpassung und Optimierung unseres Internetauftritts an die Bedürfnisse der Nutzer (dazu gehören z.B. Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes) im Sinne der Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung setzen wir die Dienste von „Google Analytics“, einem Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“) ein. Google erstellt und verwendet pseudonymisierte Nutzungsprofile sowie Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Onlineangebotes werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um eine Auswertung der Websitenutzung zu ermöglichen, um die Websiteaktivitäten zu dokumentieren und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Marktforschungs- und Gestaltungszwecken zu erbringen. Indem Google dem Privacy-Shield-Abkommen unterliegt, wird garantiert, dass von Google das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir setzen Google Analytics im Rahmen unseres Internetauftritts mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und lediglich in Ausnahmefällen erfolgt die Übertragung der vollen IP-Adresse an einen Server von Google in den USA, wo sie anschließend gekürzt wird. Ihre IP-Adresse wird nicht mit anderen Informationen kombiniert, die Google ebenfalls vorliegen können.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern (siehe Ziffer 10 dieser Datenschutzerklärung) und außerdem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Eine Alternative zu diesem Add-on bietet folgender Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Wenn Sie auf diesen Link klicken, wird ein sogenanntes Opt-out-Cookie für diesen bestimmten Browser und diese bestimmte Website gesetzt, das eine künftige Erfassung und Speicherung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website unterbindet.

Sie können die Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Webseite auch verhindern, indem Sie auf diesen LINK klicken.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

15. Google Maps

Im Rahmen unseres Internetauftritts nutzen wir das Angebot von Google Maps der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“. Wenn Sie den auf unserer Webseite eingebundenen Dienst „Google Maps“ verwenden, setzt Google ein Cookie. Dieses Cookie wird verwendet, um Nutzereinstellungen und Nutzerdaten zu verarbeiten. Es besteht die Möglichkeit, den Cookie manuell zu löschen. Andernfalls läuft er nach einer bestimmten Zeit ab. Es werden bei der Nutzung von Google Maps ebenfalls Daten über die Nutzung der Kartenfunktion durch den Nutzer erhoben, verarbeitet und genutzt. Wenn Sie Google Maps verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Google Ihre Daten erfasst, bearbeitet und nutzt. Informationen über die Datenerhebung und ihre Verarbeitung durch Google erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Wenn Sie diese Nutzung Ihrer Daten unterbinden möchten, können Sie die Nutzung von Google Maps in Ihren Browsereinstellungen mit der Folge deaktivieren, dass Sie Google Maps dann nicht mehr verwenden können. Sind Sie bei der Nutzung von Google Maps mit Ihrem Google-Konto eingeloggt, werden Ihre Daten mit Ihren Google-Konto verknüpft. Um das zu unterbinden, müssen Sie sich vor der Nutzung von Google Maps aus Ihrem Google-Konto ausloggen. Die Erhebung und Verarbeitung der Daten ist für unsere zuvor aufgeführten Zwecke zur Wahrung der berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

16. Google ReCaptcha

Es wird von uns die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben im Rahmen der Reservierungsanfragen, ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

17. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Zusätzlich zu dieser Website finden Sie uns auch in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen. Zweck ist, auch auf diesem Weg mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Bitte beachten Sie, dass dort die jeweiligen Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien des jeweiligen Betreibers des Netzwerks bzw. der Plattform gelten. Sollten sie mit uns über soziale Netzwerke oder andere Plattformen in Kontakt treten, erheben und verarbeiten wir Ihre Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung, es sei denn, es wird von uns ausdrücklich anders angegeben.

18. Google+

Im Rahmen unseres Internetauftritts können Funktionen und Inhalte der Plattform Google+, angeboten durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), eingebunden werden. Möglich ist die Einbindung von Inhalten wie z.B. Bildern, Videos oder Texten und Schaltfläche, mit denen Nutzer Inhalte dieser Website innerhalb von Twitter teilen können. Wenn diese Nutzer Mitglieder der Plattform Google+ sind, ist es möglich, dass Google den Aufruf der zuvor aufgeführten Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnet.

Indem Google dem Privacy-Shield-Abkommen unterliegt, wird garantiert, dass von Google das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Um weitere Informationen zur Datennutzung durch Google oder zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten zu erhalten, informieren Sie sich bitte in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

19. Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung der Schriftarten verwenden wir auf unserer Seite sogenannte Google Web Fonts, die von Ihrem Endgerät im Browsercache abgelegt werden. Dafür stellt Ihr Browser mit den Servern von Google eine Verbindung her, wodurch Google Kenntnis davon erhält, dass von Ihrer IP-Adresse aus ein Zugriff auf unsere Internetseite erfolgt. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Internetauftritts und erfolgt damit in berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.

Wenn Ihr Browser Google Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

20. Links zu externen Websites

Diese Webseite enthält Links zu externen Seiten. Für die Inhalte auf externen verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss und sind hierfür daher auch nicht verantwortlich, insbesondere machen wir uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sofern Sie auf eine externe Seite geleitet werden, gilt die dort bereitgestellte Datenschutzerklärung. Soweit Ihnen auf dieser Seite rechtswidrige Aktivitäten oder Inhalte auffallen, können Sie uns gerne darauf hinweisen. In diesem Fall werden wir den Inhalt prüfen und entsprechend reagieren (Notice and take down-Verfahren).

Wenn Sie in unserem Navigationsmenü auf „Hotel in Lüneburg buchen“ klicken, werden Sie unmittelbar auf die Seite www.choicehotels.de weitergeleitet, von der aus die Buchung erfolgen kann. Zu der Webseite gilt das im vorherigen Absatz Ausgeführte.

21. Aktualität der Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzpraktiken und diese Datenschutzerklärung müssen wir abändern können, um sie gegebenenfalls an Änderungen von Gesetzen und Vorschriften anpassen oder um Ihren Bedürfnissen besser gerecht werden zu können, wenn z.B. unsere Webseite weiterentwickelt wird. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit an dieser Stelle abgerufen und von hier aus ausgedruckt werden.